Schulbuchausleihe und Bücherlisten

Informationen zur entgeltlichen Schulbuchausleihe im Schuljahr 2024/2025

In den nächsen Tagen erhalten die Schüler*innen ein Informationsblatt zur Schulbuchausleihe gegen Gebühr, ein Hinweis des Schulträgers, den Freischaltcode für die Schulbuchausleihe sowie die Bücherlisten für das Schuljahr 2024/2024.
Hier finden Sie weitere Informationen zur Schulbuchausleihe und die Anträge zum Download: https://bildung.rlp.de/lmf/

 

Hier die Bücher- und Materiallisten für das SJ 2024/2025:

Klasse 1:    Schulbuchliste Klasse 1 SJ 2024_2025   Arbeitsmittel Klasse 1

Klasse 2:   Schulbuchliste Klasse 2 SJ 2024_2025   Arbeitsmittel Klasse 2
Klasse 3:   Schulbuchliste Klasse 3 SJ 2024_2025   Arbeitsmittel Klasse 3
Klasse 4:   Schulbuchliste Klasse 4 SJ 2024_2025   Arbeitsmittel Klasse 4

Schuleinschreibung für das Schuljahr 2025/2026

In der Grundschule Oberkail findet die Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2025/2026 an folgendem Termin statt:

17.06. – 28.06.2024

nach Terminvergabe lt. Einladungsschreiben.

(wird an die betreffenden Eltern im Mai verschickt)

Bitte kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zur Anmeldung.

Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch und der Impfpass (Maserschutzgesetz) vorzulegen.

Informationen zum Schulanfang in Rheinland-Pfalz:

Schulpflicht: Alle Kinder, die bis zum 31. August das sechste Lebensjahr vollenden, unterliegen der Schulpflicht und besuchen die Grundschule mit Beginn des Schuljahres 
(siehe § 57 Schulgesetz). Vorzeitige Einschulung Kinder, die nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Grundschule aufgenommen werden, wenn aufgrund 
ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht des 1. Schuljahres teilnehmen werden. Über die Aufnahme der so genannten „Kann-Kinder“ entscheidet 
die Schulleiterin bzw. der Schulleiter der jeweiligen Schule.

Ausflug zur Eisbahn

Traditionell stand auch in diesem Jahr kurz nach Karneval der Ausflug unserer Grundschulkinder zur Eisbahn an.

Bereits im Vorfeld haben sich alle auf die bevorstehende Aktion gefreut; immer wieder gab es seitens der Grundschüler dieselben Fragen: „Wann ist Freitag?“, „Wie viele Tage dauert es noch?“

Dann war es endlich soweit! Ausgestattet mit Schneeanzug, Mütze, Schal, Helm und Handschuhen ging es mit dem Bus nach Bitburg zur Eisbahn. Einige Kinder hatten zu Beginn noch etwas Respekt vor der frisch polierten Eisbahn; andere konnten es garnicht abwarten, bis die Schnürsenkel endlich durch sämtliche Ösen und Haken gezwirbelt wurden. Dann wurden auch schon die ersten Pirouetten gedreht und Landungen auf dem Po einfach abgeklopft und weiter ging es. Zwischendurch durfte eine kleine Stärkung im Bistro natürlich nicht fehlen.

Nach einem erlebnisreichen Vormittag in der Eissporthalle kamen viele glückliche und müde Kinder zurück in die Schule!

Auch in diesem Jahr war es dem Eltern- und Förderverein der Grundschule Oberkail e.V. möglich, sowohl die Buskosten als auch den Eintritt für die gesamte Schulgemeinschaft zu übernehmen.

Ein RIESEN Dankeschön geht an unseren Eltern- und Förderverein!!!!

 

 

Oberkail Helau

Allen Närrinnen und Narren wünschen wir eine lustige Zeit. Oberkail Helau !

Der Freitag nach Weiberdonnerstag, 09.02.2024,

Rosenmontag, 12.02.2024

und Veilchendienstag, 13.02.2024 sind bewegliche Ferientage!

 

 

Ein Besuch bei der Feuerwehr

Letzte Woche waren wir mit der dritten Klasse der Grundschule Oberkail zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberkail. Dort haben wir die vier Hauptaufgaben der Feuerwehr besprochen (löschen, retten, bergen, schützen) und gelernt, wie man einen Notruf richtig macht. Dabei muss man die fünf W-Fragen beantworten. Außerdem durften wir die Einsatzkleidung anziehen. Die war ganz schön schwer. Sehr gut war die Besichtigung des Feuerwehrautos (TSF-W). Da sind Feuerwehrschläuche, eine Wärmebildkamera und viele andere Sachen drin. Wir durften uns ins Auto setzen, das war cool.

Henrik, Tilda, Elena, Lio und Leon L. aus Klasse 3

 

Schulbuchausleihe: Informationen zur Lernmittelfreiheit im Schuljahr 2024/2025

Für das Schuljahr 2024/2025 erhalten die Schülerinnen und Schüler in den nächsten Tagen ein Merkblatt mit Informationen zum Antrag auf Lernmittelfreiheit mit einem Antragsformular (insgesamt 6 Seiten) ausgehändigt.

Der Antrag auf Lernmittelfreiheit (2 Seiten) muss schriftlich bei dem zuständigen Schulträger (für unsere Grundschule ist das die Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger Land) gestellt werden, wenn Eltern die Teilnahme an der unentgeltlichen Ausleihe (Lernmittelfreiheit) wünschen.

Abgabefrist ist der 15. März 2024.

Die Teilnahme an der kostenlosen Ausleihe ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden, die in der Landesverordnung über die Lernmittelfreiheit und die entgeltliche Ausleihe festgehalten sind.

Die Informationen zur Schulbuchausleihe gegen Gebühr erhalten die Schülerinnen und Schüler im Mai 2024.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Schulbuchausleihe und die Anträge zum Download: https://lmf-online.rlp.de/fuer-eltern.html

Unsere Drittklässler zu Besuch beim Nikolauspostamt

Unsere Klasse  3 hat beim Wettbewerb vom Trierischen Volksfreund KLASSE!-Partner Deutsche Post teilgenommen: Wer die schönste Nikolaus-Postkarte malt, reist mit seiner Klasse ins Nikolaus-Postamt. Die Gewinnerklassen erleben vor Ort in St. Nikolaus unter anderem, wie der Nikolaus die Post stempelt. Wer beim Gewinnspiel mitmachen will, muss nur seine eigene Nikolaus-Postkarte gestalten.

Gesagt… getan. Mit viel Freude malten die Drittklässler unserer Schule viele schöne Motive (welche alle auf unserem diesjährigen Weihnachtsgruß zu bestaunen sind). All diesen schönen Bilder wurden eingereicht und zwei Motive gehörten zu den Gewinnerbildern.

Bild von Elena

 

Bild von Tilda

 

Frau Krebs und Frau Lamberty durften diese Woche mit der gesamten Klasse das Nikolauspostamt besuchen. Vielen Dank für das tolle Erlebnis!

 

  

  

 

Hier geht es zum Bericht des Trierischen Volksfreund: Bericht TV Besuch Klasse 3 Nikolauspostamt 2023